Christoph Peters Dorfroman Mock Up

Der schlichte Titel verbirgt einen emotionalen Prozess. Christoph Peters ist in seinen Geburtsort in der Nähe von Kalkar zurückgekehrt und verbindet die erste Liebe in den siebziger Jahren mit dem Protest gegen den „schnellen Brüter“ damals, also das Private mit dem Öffentlichen.

Das Gespräch führte Ulrich Sonnenschein.

hr2-kultur, Sendung: "Frankfurter Buchmesse", 17.10.2020, ab 10:04 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit