Tja wo soll man sie einordnen? Die Drei vom Ensemble Firasso? Ist das Klezmer? Balkanfolk? Jazz oder gar Tango? Am besten, man lässt das mit den Schubladen mal gleich ganz außen vor, denn so fühlen sie sich am wohlsten.

Klarinettist Robert Beck, Marko Kassl am Akkordeon und Nils Imhorst am Bass beschreiben sich als selbst als "Post Genre Group". Das passt und macht vor allem frei für die unterschiedlichsten Experimente. Einige davon kann man auf "Tales" hören, der aktuellen CD von Firasso.

Hinter dem Pseudonym Doppelfinger steckt der Musiker Clemens Bäre aus Oberösterreich. Seine Songs hat er zum großen Teil schon vor Jahren geschrieben, aber eigentlich waren sie nie zur Veröffentlichung bestimmt, sondern eher zur Bewältigung diverser Lebens- und Sinnkrisen. Jetzt hat er sich besonnen - "Knowingly" heißt die aktuelle, sehr folkig geratene Single von Doppelfinger.

Dem Ensemble Spui'maNovas aus München gelingt mit Drehleier, Blockflöte und Daburka-Trommel ein "Arabischer Zwiefacher". Das Ganze ist übrigens fast ein reines Familienunternehmen, mit Familienvater Stefan Straubinger, seiner Frau Eva und den Söhnen Fridolin und Dominik.

Download

Download

zum Download Playlist Hörbar 12.06.2021 | Firasso, Doppelfinger und Spui'maNovas

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 12.06.2021, 13:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen