All ihre Launen, Träume, Ängste und Gedanken habe sie in ihr neues Album gesteckt, twittert Taylor Swift über ihr Corona-Album "Folklore", das schon jetzt alle Rekorde sprengt. 16 handgemachte Songs, mit denen sich die Musikerin als erstklassige SingerSongwriterin zeigt. Grammy-verdächtig – das wäre dann übrigens der 11. in ihrer Sammlung.

In der Corona-Zeit hat sich der Country-Star aus Tennessee und die Pop-Ikone völlig eingeigelt, Nagellack und schickes Outfit abgelegt und erstmal zur Gitarre gegriffen. "Die meisten Dinge, die ich für diesen Sommer geplant hatte, sind nicht passiert", sagt Taylor Swift. "Es gibt jedoch etwas, das ich nicht geplant hatte. Und das Ding ist mein 8. Studioalbum". Die Scheibe ist ohne TamTam rausgekommen, und da zeigt sie sich von einer ganz erstaunlichen Seite.

Eine Stunde Musik grenzenlos für alle Fernwehgeplagten an diesem Samstagmittag - und ob Portugal oder Estland, ob Frankreich oder Schottland - bei uns haben Sie die Wahl!

In Lissabon, da nimmt man am besten die alte Straßenbahn und lässt sich von Marta Miranda und ihrer Band Oquestrada durch die Stadt begleiten.

Mallorca, das ist ursprünglich die Heimat von Maria del Mar Bonet. Später siedelte sie dann auf’s Festland über, ging nach Barcelona, sang katalanische Volkslieder und handelte sich ein Aufführungsverbot vom Franco-Regime ein. Heute zählt sie zu den bedeutendsten Künstlern der Nova Cançó, von Liedern also, die in Katalonien und auf den Balearen gesungen werden.

Außerdem haben wir Besuch von Renaud García-Fons & Derya Türkan. Mit einem alten ukrainischen Volkslied nehmen uns Svjata Vatra aus Estland in einen Kirschgarten mit und wir servieren Ihnen hier noch eine Portion Fishcake & Brandy mit der schottischen Band The Outside Track

Download

Download

zum Download Playlist: Hörbar am 1. August 2020

Ende des Downloads
Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, Hörbar, 01.08.2020, 13:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit