Samples, manchmal auch Elektronik-Loops und ein Flügel, mehr Zutaten braucht der niederländische Musiker Pieter de Graaf nicht. Er liebt es, minimalistisch zu komponieren und sein Instrument mit Effekten und Elektronik zu verfremden, deshalb wird er gerne auch mal mit Neo-Klassik-Stars wie Nils Frahm oder Ludovico Einaudi verglichen, hat aber seinen ganz eigenen Stil gefunden.

Weitere Informationen

Pieter de Graaf | live in concert mit Musik aus seinem Debüt-Album "Fermata"

Dienstag, 28 Januar im Mousonturm Frankfurt

Ende der weiteren Informationen

Willkommen zur Hörbar an diesem Dienstagabend, mit diesen Musiker*innen:

Coco Mbassi aus Kamerun, deren Musikstil vom klassischen Chorgesang, Gospel, aber auch Jazz, Blues, und Pop und natürlich afrikanischer Musik geprägt ist, die österreichische Cellistin und SingerSongwriterin Marie Spaeman, Emilia Mitiku – die schwedische SingerSongwirterin mit dem Mega-Pop-Hit "A big, big world" – wie vielseitig sie ist, hat sie längst bewiesen, wie hier bei uns mit einer hübschen Jazz-Nummer und der österreichisch-palestinensische Musiker Marwan Abado mit seinem Ensemble mit Musik auf der orientalischen Laute Oud.

Download

Download

zum Download Playlist: Hörbar am 21. Januar 2020

Ende des Downloads
Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, Hörbar, 21. Januar 2020, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit