Freitagabend, kurz nach sieben - und vielleicht überlegen Sie schon, was Sie am nächsten Freitag machen könnten!? Konzert-Tipp gefällig? Jeff Cascaro kommt ins Kasseler Theaterstübchen - der Mann aus dem Ruhrpott, der so unüberhörbar das Herz auf dem rechten Soul-Fleck hat.

Da passt es gut, dass er diese Woche ein neues Album rausgebracht hat: "Pure" - mit lauter Live-Aufnahmen mit seinem Quartett.

Außerdem dabei:

Ein Fado von Gisela João, eine schöne alte Nummer aus dem Jahr 1962: Edith Piaf und Théo Sarapo: A quoi ça sert l'amour? Wozu ist die Liebe gut? und Ayça Miraç, die in Gelsenkirchen aufgewachsen ist, aber in ihren Songs ihren Vorfahren nachspürt, den Melodien der Lasen, den "Ureinwohnern" der Schwarzmeer-Region - und dieses lasische Erbe mit Jazz kombiniert.

Download

Download

zum Download Playlist: Hörbar am 14. Februar 2020

Ende des Downloads
Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, Hörbar, 14. Februar 2020, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit