Iiro Rantala & Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen waren schon immer für Überraschungen gut. Das haben sie bereits vor ein paar Jahren bei ihrer ersten Zusammenarbeit gezeigt: "Mozart, Bernstein, Lennon". Jetzt haben sich der finnische Pianist und das Orchester ein zweites Mal zusammengetan und beweisen, dass die Zeiten rigide abgegrenzter Musikgenres zu Ende gehen.

"Playing Gershwin" heißt ihr aktuelles Album, aber: stimmt nicht ganz, denn neben raffinierten Gershwin-Arrangements gibt’s auch fünf Stücke von Iiro Rantala.

Willkommen zur HB an diesem Dienstagabend, u. a. mit:

Lúcia de Carvalho: In Angola geboren, in Portugal die Kindheit verbracht, im Elsass groß geworden und in Lothringen studiert – größer können die Kontraste nicht sein: Aufbrechen, reisen und Energie tanken: hat sich Lúcia de Carvalho zur Devise gemacht. Die Songs zu ihrem Projekt Kuzola sind alle "on the road" entstanden.

Sebastian Stert alias BAX, der Berliner Schauspieler und Sänger, mit dem Hildegard Knef-Song "Mein Zimmer bei Nacht" aus dem Jahr 1968 sowie

die 17 Hippies, das brasilianisch-finnisch-australische Subsonic Trio oder auch die marokkanische Sängerin Oum.

Download

Download

zum Download Playlist: Hörbar am 18. Februar 2020

Ende des Downloads
Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, Hörbar, 18. Februar 2020, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit