Hot Jazz aus den 20er Jahren: 1924 komponiert von Walter Donaldson, 2020 gespielt von Gitarrist Wawau Adler und seinen Mitstreitern. Und diese Musik verliert einfach nichts von ihrer Frische und Lebendigkeit, auch nicht nach fast 100 Jahren. 110 Jahre alt wäre in diesem Jahr der unbestrittene Meister des Gypsy Swing geworden: Django Reinhardt.

Und einer seiner wichtigsten Nachfahren im Geiste ist der in Karlsruhe lebende Gitarrist Josef, genannt "Wawau" Adler. Von ihm gibt’s jetzt eine neue CD, ganz und gar im Zeichen Django Reinhardts produziert. Sogar die Gitarre, die Adler spielt, stammt vom gleichen Instrumentenbauer und aus der gleichen Serie, die Reinhardt damals gespielt hat. "Happy Birthday Django 110" heißt das Album. Begleitet wird er von tollen Musikern, allen voran der belgische Geiger Alexandre Cavaliere und natürlich auch Rhythmusgitarrist Hono Winterstein sowie Joel Locher am Bass.

Und auf diese Musiker*innen können Sie sich auch freuen:

Sandra Hollstein, die sich vor knapp zwei Jahren mit einem Solodebüt namens "Different stories" an die Öffentlichkeit gewagt hat – sehr gelungen! Der spanische Flamenco-Gitarrist Santiago mit einer Komposition seines großen Vorbildes Pat Metheny, den "Letter from home" und das famose Duo Vincent Peirani & Emile Parisien an Akkordeon und Saxophon.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Hörbar am 26. März 2020

Wawau Adler
Ende des Audiobeitrags
Download

Download

zum Download Playlist: Hörbar am 26. März 2020

Ende des Downloads
Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, Hörbar, 26. März 2020, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit