Saxofonist Raffaele Casarano ist eins der großen Talente in der neuen italienischen Jazzszene. Mit Claudio Farinone haben sie auf dem Album Todomercedes die schönsten Lieder von der Argentinierin Mercedes Sosa eingespielt.

Für Leyla McCalla, US-Amerikanerin mit haitianischen Wurzeln, ist Freiheit in ihren Songs ein großes Anliegen. Sich vom Einfluss eines anderen zu befreien ist die klare Botschaft in "Far from your web" (weg aus deinem Netz). Viel mehr als ihr Banjo, ihr Cello und ihre Stimme braucht sie dabei nicht, um richtig gute Musik zu machen.

Von den Fidschi Inseln im Südpazifik kommt Musik des Joel Havea Trios & The Faupula Family Choirs und albanische Musik von Fjoralba Turku, die so schöne Musik machen, dass man auch ohne Textverständnis ganz beseelt wird - und erst recht, wenn es um den Walzer des Glücks geht (valz i lum‘turis).

Mit C’est si bon machen wir Halt in Paris. Dort hat Thomas Dutronc Diana Krall und Iggy Pop nach Frankreich eingeladen, um mit ihnen den Klassiker aufzunehmen.

Download

Download

zum Download Playlist Hörbar 12.03.2021 | Raffaele Casarano, Leyla McCalla und Fjoralba Turku

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 12.03.2021, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit