Musik verbindet! Diese Erfahrung hat sicher jede*r schon mal gemacht, der oder die sich intensiv mit Musik beschäftigt. Die Sprache der Musik kann Grenzen einreißen, Brücken bauen zwischen Kulturen, Verständnis füreinander schaffen.

Die Initiative "Bridges – Musik verbindet" hat diese Erkenntnis ganz praktisch in die Tat umgesetzt und im Rhein-Main-Gebiet eine gemeinnützige Vereinigung gegründet, unter deren Dachmarke inzwischen eine Vielzahl von Musiker*innen aus ganz unterschiedlichen Herkunftsländern und Kulturen in verschiedenen Ensembles miteinander Musik machen, aufführen und aufnehmen: Vom Bridges-Kammerorchester ist jetzt eine CD erschienen, produziert in Kooperation mit dem Hessischen Rundfunk: "Identigration". Wir stellen sie an der Hörbar vor.

Außerdem in dieser Sendung:

Neue Musik von Singer/Songwriter Ryan Adams und die leider damit verbundene Frage, ob man sich über deren Schönheit noch freuen darf (angesichts der gegen ihn erhobenen Vorwürfe),

Yxalag – eine Klezmer-Jazz-Band in der Auseinandersetzung mit J.S. Bach und

der Münchner Pianist Carlos Cipa. Neues aus der poetischen Klangwelt eines Cineasten an den Tasten.

Download

Download

zum Download Playlist Hörbar 31.03.2021 | Bridges Kammerorchester, Ryan Adams und Yxalag

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 31.03.2021, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit