Kopf oder Zahl, Mitgefühl oder Grausamkeit, gut oder böse. Die Natur des Menschen kennt beide Seiten der Medaille und oft liegen sie näher beieinander, als man glauben möchte. Das ist – verkürzt gesagt – das übergeordnete Thema von "Shapes Of The Fall", dem neuen Album von Piers Faccini.

Wer es weniger philosophisch mag: Dem anglo-italienischen Singer-Songwriter (und Maler!) Faccini ist hier ein wunderbarer musikalisch-crosskultureller Streifzug entlang der Mittelmeerküsten gelungen: vom Tarantismus Süditaliens, der Heimat seiner Vorfahren, über das arabische Andalusien bis zu den Berber- und Gnawa-Kulturen des Maghreb. Das Ganze behutsam flankiert und kommentiert von einem Streichquartett – ganz große Kunst!

"Musik grenzenlos", das heißt in dieser Hörbar außerdem:

  • Swingende Puppini Sisters
  • eine hüftschwingende Conexion Cubana
  • das "techtelmechtelnde" VallesanteCorde–Ensemble
  • ein Pariser in Berlin: Antoine Villoutreix

und viele andere mehr.

Download

Download

zum Download Playlist Hörbar 26.04.2021 | Piers Faccini, Puppini Sisters und Antoine Villoutreix

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 26.04.2021, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit