Der vielfach ausgezeichnete Musiker Ivan Santos ist ein herausragender Singer-Songwriter und Lyriker aus Paraiba, dem tropischen Nordosten Brasiliens. Und wenn das Ivan Santos Trio spielt vermittelt es vom ersten Ton an eine gehörige Portion lateinamerikanisches Lebensgefühl.

In seinem Trio ist die ebenfalls brasilianische Percussionistin Angela Frontera und der Frankfurter Bassist Marc Inti von der Partie. Und das Beste: Am kommenden Donnerstag, 17. Juni, spielt das Trio live in der FABRIK in Frankfurt / Sachsenhausen. Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr. Karten gibt es nur wenige, also: seien Sie schnell, wenn Sie dabei sein wollen!

Außerdem mit dabei:

Jamie Cullum, gern gesehener Gast an der Hörbar und seines Zeichens Jazzpianist, Sänger und Komponist,

Jacques Brel mit einem seiner schönsten Liebes-Chansons "Quand on a que l’amour" (wenn einem nur noch die Liebe bleibt) - eine poetische Hymne auf das, was wir alle uns am sehnlichsten Wünschen, Liebe und

das Gary Burton Quintet mit dem Titel "Ladies in Mercedes", um nur ein paar Musiker*innen zu nennen.

Download

Download

zum Download Playlist Hörbar 15.06.2021 | Ivan Santos Trio, Jamie Cullum und Jacques Brel

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 15.06.2021, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen