Morgen startet in Offenbach das Jüdische Kulturfestival "Chai" und präsentiert zwei Tage lang viele ganz unterschiedliche Künstler*innen, Performances, Theaterprojekte und Konzerte.

Von HipHop über Folk, israelischem Elektro-Pop bis zu Klezmer: mit dabei ist auch Daniel Kahn, jiddischer Troubadour, Weltenbummler - und bei uns an der Hörbar ein Altbekannter.

Daniel Kahn liebt es, Grenzen verschwimmen zu lassen. Er singt auf Englisch, Jiddisch, Deutsch oder Russisch über Fernweh und Aufbruch, genauso wie von Vertreibung und Abgrund.

Vor Jahren hat es ihn von Detroit aus nach Berlin verschlagen - der Kultur wegen. Seitdem begegnet man ihm in den unterschiedlichsten Projekten: mit seiner Band The Painted Bird, solo mit Gitarre oder Akkordeon, im Musiktheater oder jetzt in Offenbach - gemeinsam mit seiner Frau, der Videokünsterlin Yeva Lapsker.

Download

Download

zum Download Playlist Hörbar: 21.07.2021 | Daniel Kahn, Lucia de Carvalho und Sgatto

Ende des Downloads

Am Mikrofon: Adelheid Kleine

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 21.07.2021, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit