Die Brasilianerin Juliana da Silva hat ein Händchen dafür, brasilianische Tradition und den Facettenreichtum des Jazz zu einer eigenen musikalischen Handschrift zu entwickeln. "Vai samba meu" ist der Titel ihres neuen Albums.

Estbel heißt das Quartett aus Estland und Belgien, mit den Stimmen der estnischen Sängerinnen Leana Vapper und Sänni Noormets, die sich bestens mit Akkordeon und Violine von Hartwin und Ward Dhoore aus Belgien vertragen. Und den estnischen Songtexten!

Mamani Keita aus Mali hat früher zuerst als Background-Sängerin für ihren Landsmann Salif Keita gearbeitet, bevor sie selbst das Zepter in die Hand genommen hat. Einen ihrer bekanntesten Titel - Tougnafo, vom Album Dénilou - hören Sie in dieser Ausgabe der Hörbar.

Außerdem sind wir u.a. mit dem österreichischen Trio Cobario, mit DJ Shantel, Gustavo Santaolalla, Dhafer Youssef, Jatinder Thakur und auch Sting unterwegs.

Download

Download

zum Download Playlist Hörbar 25.08.2021 | Juliana da Silva, Estbel und Mamani Keita

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 25.08.2021, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen