Schon vor 10 Jahren hat der Komponist Max Richter mit einer radikalen Neufassung von Antonio Vivaldis "Vier Jahreszeiten" aufhorchen lassen.

Doch das Meisterwerk lässt ihn nicht los: Jetzt, zehn Jahre später, sucht Richter einen weiteren Zugang, einerseits näher an den originalen Klangfarben des Barock, andererseits mit einer elektronischen Komponente durch den Einsatz eines Moog-Synthesizers aus den 70ern.
Und: er hat das Chineke!-Orchestra dafür engagiert, das als erstes klassisches Orchester in Europa vorwiegend aus PoC (People of Color) besteht.

"Vivaldi Recomposed" und mehr Musik grenzenlos gibt’s in dieser Hörbar von hr2-kultur.

Audiobeitrag

Podcast

Max Richter - Vivaldi runderneuert & mehr Musik grenzenlos

Max Richter
Ende des Audiobeitrags
Download

Download

Playlist Hörbar 20.7.22 | Max Richter - Vivaldi runderneuert & mehr Musik grenzenlos

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 20.07.2022, 19:00 Uhr.

Ende der weiteren Informationen