Ja, es ist tatsächlich das erste Soloalbum von Pianist Sebastian Sternal nach bald 20 Jahren Profi-Karriere. Aber nein: Pandemie und Lockdown waren nicht der Grund dafür. Den Entschluss, sagt der in Frankfurt lebende Jazzpianist, habe er schon eine ganze Weile vor Corona gefasst. Die Zeit sei einfach reif dafür.

Und in der Tat: "Thelonia" von Sebastian Sternal ist ein äußerst reifes, vielfältiges, intensives Solowerk geworden. Wir hören rein, heute an der hr2-Hörbar, neben noch viel mehr "Musik grenzenlos" – bleiben Sie neugierig!

Audiobeitrag

Podcast

Solo mit Flügel: Sebastian Sternal & mehr Musik grenzenlos

Ende des Audiobeitrags
Download

Download

Playlist Hörbar 29.8.22 | Solo mit Flügel: Sebastian Sternal & mehr Musik grenzenlos

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 29.08.22, 19:00 Uhr.

Ende der weiteren Informationen