Pericopes +1 heißt das ursprünglich als Duo gegründete Projekt des italienischen Pianisten Alessandro Sgobbio und des Saxophonisten Emiliano Vernizzi, das seit 2015 mit dem amerikanischen Schlagzeuger Nick Wight zum Trio angewachsen ist.

Gute Kritiken und lobende Worte von bekannten Kolleg*innen verhalfen Pericopes +1 zu mehr Aufmerksamkeit in der internationalen Jazz-Community. Nach mittlerweile acht erfolgreichen internationalen Tourneen und fast 200 Shows in den USA, Großbritannien, Europa und Asien, sind Pericopes +1 auch in 2020 wieder in Europa unterwegs. In der Frankfurter Fabrik machen sie Halt am Donnerstag, den 22. Oktober, um 20 Uhr.

Sie ist Schauspielerin und Sängerin: Irina Björklundt. Geboren in Schweden, aufgewachsen in Finnland und dort in der französischen Schule verortet, spricht sie mehrere Sprachen fließend - und Singen und Schauspielen kann sie auch noch! Ein Star des skandinavischen Films, den wir zu Gast in dieser Ausgabe der Hörbar haben.

Der britische Singer-Songwriter Ed Sheeran ist heute einer der erfolgreichsten Musiker weltweit. Um seine Musik zu machen braucht er nicht viel mehr als seine Stimme und seine Gitarre, die er live mit einer Loopstation vervielfachen kann. Im Studio darf es auch mal etwas mehr Instrumente geben, aber besonders stark und intensiv wird es bei ihm je reduzierter das Instrumentarium ist.

Download

Download

zum Download Playlist Hörbar 14.10.20 | Pericopes +1, Irina Björklundt und Ed Sheeran

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 14.10.2020, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit