Die fünf Schweizer Salome Moana und Band haben sich am Jazzcampus der Musikhochschule Basel gefunden und rund um die sensible und doch präsente Stimme ihrer Frontfrau weben sie raffinierte und luftige Arrangements... der Name "Delicate" für’s Album ergab sich vielleicht ganz von selbst.

Pedro Jóia ist einer DER Stargitarristen Portugals, weltweit gefragt. Wir spielen von ihm "Jacaranda“ - im Song schlägt er eine Brücke zwischen seinen musikalischen Wurzeln, dem Fado, dem Flamenco und der klassischen Musik und – der Musik Brasiliens auf der anderen Seite des Atlantiks.

Was einem so alles passieren kann, wenn man mal kurz Pause machen will in einem Café an der Straße nach Calais!!! Max Raabe hat dabei eine freundliche Dame kennengelernt, die nicht nur verführerisch tanzt, sondern auch noch eine charmante Sprache spricht...

Ersatzmusika nennt sich die bunte Truppe um Irina Dubrovskaja. Ersatzmusika? Klingt wie Muckefuck, ja: ist auch so gedacht. Klar: Mit Augenzwinkern. Denn die Musik der sechs Wahlberliner will alles andere als oberflächliches Geschmackserlebnis sein – nein: handfeste postsowjetische Protestmusik. Mit Leidenschaft, Poesie und klaren Worten.

Download

Download

zum Download Playlist Hörbar 04.12.2020 | Salome Moana, Pedro Jóia, und Max Raabe

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 04.12.2020, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit