Viele sagen, das war ein Jahr zum Vergessen - nachvollziehbar! Und trotzdem: wir wollen uns heute an diejenigen erinnern, die das Jahr 2020 nicht überlebt haben, nicht unbedingt wegen Corona. Obwohl: Der Saxophonist Manu Dibango ist an diesem üblen Virus gestorben, Jazzpianist Ellis Marsalis auch. Und Trini Lopez. Wir starten diese Erinnerungssendung mit Regy Clasen.

Mit gerade mal 48 Jahren ist sie am 28. März in einem Hospiz in Altona gestorben. 2004 war sie mit ihrem zweiten Album "Wie tief ist das Wasser" unterwegs in Frankfurt. Ein unglaublich gutes Album, schon damals, und noch mehr im Rückblick betrachtet. Ihre Lieder strahlen eine große Wärme aus, packen einen ganz direkt bei den Emotionen, sie beobachten präzise, was so alles an Menschlichem und allzu Menschlichem passieren kann, wenn Zwei sich begegnen, Eins werden, aneinander reiben oder sich am Ende wieder entfremden. Hat man alles so oder so ähnlich selbst schon erlebt, aber Regys Songs brachten es auf den Punkt. Eine kleine Person mit einer großen Stimme und einem noch größeren Herz.

Little Richard, neben Elvis Presley der zweite King of Rock’n’Roll und als Schwarzer sozusagen das Original einer wilden Zeit Mitte der 1950er Jahre, die die populäre Musik in ihren Grundfesten erschüttern und vollkommen umkrempeln sollte. Es gibt kaum einen Rockmusiker danach, der sich nicht direkt oder indirekt auf Little Richard bezogen hätte. Am 9. Mai 2020 ist er im Alter von 87 Jahren gestorben.

Und der Song das "Model", gespielt vom Balanescu Quartet, erinnert an den ebenfalls in diesem Jahr gestorbenen Florian Schneider, Gründungsmitglied der Gruppe Kraftwerk.

"Chi mai" - Musik aus dem Film "Der Profi", geschrieben von einem der größten Filmmusikkomponisten aller Zeiten, von Ennio Morricone – auch er hat uns in diesem Jahr verlassen. Morricone war 91, noch betagter starb die Dame Vera Lynch. Die Britin hat noch in diesem Frühjahr eine Charity Single aufgenommen für die Opfer der Covid 19 Pandemie, da war sie bereits stolze 103. "We’ll meet again" ist der Titel, mit dem sie in Erinnerung bleiben wird, ein Durchhaltelied für die britischen Soldaten im Zweiten Weltkrieg - später aufgegriffen von Pink Floyd im monumentalen Opus "The Wall".

Download

Download

zum Download Playlist Hörbar 29.12.2020 | Regy Claßen, Balanescu Quartet und Vera Lynch

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 29.12.2020, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit