CD-Cover mit einer Ikonen-Darstellung

Der Schweizer Germanist, Philosoph, Literaturwissenschaftler und Mystikforscher Alois Maria Haas (Jahrgang 1934) möchte dem Geheimnis der menschlichen Existenz auf den Grund gehen. Er plaudert über seine lebenslange Beschäftigung mit Texten spätmittelalterlicher Mystik, liest uns mittelhochdeutsche Originaltexte vor, liefert spontane Übersetzungen und lässt uns in wohlgefälligem und freudig begeisterten Schweizer Ton teilhaben an seinem mystischen Kanon.

Supposé, 3 CDs, 3 Std. 8 Min., 32 Euro (unverb. Preisempf.), ISBN 978-3-86385-202-3

Platz 4 der Hörbuchbestenliste November 2021