CD-Cover

In Zeruya Shalevs neuem Roman macht sich die knapp 50-jährige Atara auf die Suche nach Rachel, der ersten Frau ihres verhassten Vaters. Die Reise führt sie auch zur frühen Geschichte des Staates Israel. Damals wie heute verbindet sich Politisches mit Privatem und die Lebensläufe der beiden Frauen weisen zunehmend Parallelen auf. Maria Schrader und Eva Meckbach leihen den beiden Hauptfiguren ihre Stimmen, Rachel altersgemäß nachdenklich, Atara kämpferisch und verletzlich.

Osterwold Audio

8 CDs, 9 Std. 36 Min.

24 Euro (unverb. Preisempf.)

ISBN 978-3-86952-480-1

Platz 3 der hr2-Hörbuchbestenliste Juli 2021.