CD-Cover mit Bildausschnitt einer nackten Frau

Die 1976 gestorbene dänische Autorin Tove Ditlevsen hat – lange vor dem norwegischen Bestsellerautor Karl Ove Knausgård – aus ihrem Leben eindrucksvolle Literatur gemacht. Sie erzählt in der Kopenhagen-Trilogie von ihrer schwierigen Kindheit und Jugend im Kopenhagener Arbeitermilieu, ihrem Streben nach Unabhängigkeit und ihrer Alkohol- und Drogensucht. Dagmar Manzel verleiht in den ungekürzten Lesungen der Heldin einen wunderbar spröden Ton zwischen Selbsterkenntnis und Freiheitssuche.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit