Bild eines Esels

Die Jury freut sich im Dezember u.a. über "Esel – Ein Portrait". Frank Arnold lese es mit "komplizenhaftem Mitgefühl" für den Außenseiter. Das Kinderbuch "Rico, Oskar und das Mistverständnis" ist voraussichtlich der letzte Band über die beiden ungleichen Freunde, gelesen von Autor Andreas Steinhöfel selbst.

Hier finden Sie alle Empfehlungen als PDF zum Download. [PDF - 98kb]

1. Platz: Fernando Pessoa / Kai Grehn: Tape-Recordings eines metaphysischen Ingenieurs - Hörspiel

Sprecher: Robert Gwisdek; Gesang: Claudia Graue

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Hörspiel | Tape-Recordings eines metaphysischen Ingenieurs (Ausschnitt)

Schriftzug
Ende des Audiobeitrags

Tonkünstler Kai Grehn verband Texte von Fernando Pessoa mit Klängen aus Lissabon und der somnambulen Musik von Shaban zu einem hochmusikalischen Hörspiel. Robert Gwisdek als Pessoa führt traumwandlerisch durch diese Klangwelt, die eine Wiederbegegnung mit einem der literarischen Gründerväter der Moderne ermöglicht. Ein lohnendes Gesamtkunstwerk, auch dank des beigefügten Lissabon-Fotoessays von Andreas Töpfer.

Weitere Informationen

Major Label / BR, Radio Bremen | 1 CD, 1 Std. 7 Min. + Buch | 19,90 Euro (unverb. Preisempf.) | ISBN 978-3-945715-36-9

Ende der weiteren Informationen

2. Platz: Susanne Kerckhoff: Berliner Briefe

Sprecherin: Jennipher Antoni

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Hörbuch | Susanne Kerckhoff: Berliner Briefe (Ausschnitt)

Alte Briefe, schwarz-weiss Postkarte des Brandenburger Tores
Ende des Audiobeitrags

Wie kaum eine andere Autorin erfasste Susanne Kerckhoff den Verlust der moralischen Integrität der Deutschen durch die NS-Zeit. In diesem halbfiktiven Briefroman schreibt Helene aus dem zerstörten Berlin an ihren nach Paris emigrierten jüdischen Freund Hans. Dieses literarische Dokument der Nachkriegszeit fesselt durch seine moralisch-ethische Dringlichkeit und wird eindringlich interpretiert von Jennipher Antoni.

Weitere Informationen

Hörkultur / rbb Kultur | 3 CDs, 2 Std. 54 Min. | 22,50 Euro (unverb. Preisempf.) | ISBN 978-3-906935-45-4

Ende der weiteren Informationen

3. Platz: Jutta Person: Esel – Ein Portrait

Sprecher: Frank Arnold

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Hörbuch | Jutta Person: Esel – Ein Portrait (Ausschnitt)

Bild eines Esels
Ende des Audiobeitrags

Das Porträt des Grautiers, das Jutta Person für die von Judith Schalansky herausgegebenen "Naturkunden" verfertigt hat, gehört zu den Glanzstücken dieser Reihe. Als Hörbuch bietet es zwei zusätzliche Pluspunkte: Erstens wird es, wie die Herausgeberin schreibt, von Frank Arnold "mit komplizenhaftem Mitgefühl für den Misfit Esel" gelesen und zweitens lässt sich dieser mehrmals mit aus der Tiefe seiner Brust aufsteigenden Iiiaaahhh-Lauten hören.

Weitere Informationen

DAV | 3 CDs, 3 Std. 22 Min. | 20 Euro (unverb. Preisempf.) | ISBN 978-3-7424-1718-3

Ende der weiteren Informationen

3. Platz: Garret M. Graff: Und auf einmal diese Stille – Die Oral History des 11. September

Sprecher*innen: Torben Kessler, Frank Arnold, Richard Barenberg, Detlef Bierstedt, Gabriele Blum u.v.a.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Hörbuch | G. M. Graff: Und auf einmal diese Stille (Ausschnitt)

CD-Cover mit Staubwolke
Ende des Audiobeitrags

Garrett M. Graff hat Dokumente und die Stimmen der Einsatzkräfte, der Zeugen, der Überlebenden versammelt und daraus eine große Oral History kompiliert. Im Hörbuch vermitteln 21 hervorragende Sprecherinnen und Sprecher diese einzigartige Collage. Der welthistorische Tag kommt einem aus dieser hautnahen Erlebnisperspektive sehr nah. Ein großartig komponiertes Hörstück mit vorsichtig eingesetzten akustischen Elementen.

Weitere Informationen

Hörbuch Hamburg | 3 mp3-CDs, 17 Std. 21 Min. | 20 Euro (unverb. Preisempf.) | ISBN  978-3-95713-222-2

Ende der weiteren Informationen

5. Platz: Ilja Leonard Pfeijffer: Grand Hotel Europa

Sprecher: Thomas Loibl

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Hörbuch | Ilja Leonard Pfeijffer: Grand Hotel Europa (Ausschnitt)

Bild eines jungen Hotel-Pagen
Ende des Audiobeitrags

Schauplatz Venedig. Ein Schriftsteller, Alter Ego des Autors, und ein Page des titelgebenden Grand Hotels kommen ins Gespräch. Daraus entwickelt sich ein Roman über die Liebe und den alten, museal gewordenen Kontinent Europa, der nur vom Massentourismus aufrecht erhalten wird. Thomas Loibl versteht es, jede Nuance des genau beobachteten, mitunter boshaften, dabei witzigen Textes mit seiner einnehmenden Stimme auszuleuchten. Brillant!

Weitere Informationen

Osterwold Audio | 3 mp3-CDs, 19  Std. 24 Min. | 25 Euro (unverb. Preisempf.) | ISBN 978-3-86952-478-8

Ende der weiteren Informationen

Kinder-/Jugendhörbücher des Monats

1. Platz: Andreas Steinhöfel: Rico, Oskar und das Mistverständnis

Autorenlesung

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Hörbuch | A. Steinhöfel: Rico, Oskar und das Mistverständnis (Ausschnitt)

Zeichnung: Zwei Jungen stehen im Herbst-Regen
Ende des Audiobeitrags

In diesem voraussichtlich letzten Band hat sich der tiefbegabte Rico in Sarah verliebt. Sein hochbegabter Freund Oskar ist eifersüchtig und es kommt zum Krach. Statt gemeinsam mit ihren Freunden ihren geliebten Spielplatz vor der Bebauung zu retten, geht nun jeder seinen eigenen Weg. Wieder einmal erfreut Andreas Steinhöfel mit einer tiefsinnigen Geschichte, die er mit viel Feingefühl für die Charaktere selbst vorträgt.   

ab 8 Jahren

Weitere Informationen

Hörbuch Hamburg / Silberfisch | 6 CDs, 7 Std. 47  Min. | 20 Euro (unverb. Preisempf.) | ISBN 978-3-7456-0217-3

Ende der weiteren Informationen

2. Platz: Juli Zeh: Alle Jahre wieder

Sprecherin: Julia Nachtmann

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Hörbuch | Juli Zeh: Alle Jahre wieder (Ausschnitt)

Zeichnung: zwei Kinder
Ende des Audiobeitrags

Die Zwillinge Lena und Josh fiebern dem Heiligabend entgegen. Ihr Wunschzettel ist prall gefüllt. Dann die maßlose Enttäuschung: Keine Geschenke warten auf die beiden, ja noch nicht mal ein Weihnachtsbaum. Was tun? Josh fällt ein, dass ihr Papa etwas von einem verletzten Vogel erzählt hat. Und die beiden haben eine Idee. Julia Nachtmann liest diese magische Geschichte über eine magische Zeit sehr feinfühlig und berührend!

ab 5 Jahren

Weitere Informationen

Hörbuch Hamburg / Silberfisch | 1 CD, 47 Min. | 10 Euro (unverb. Preisempf.) | ISBN 978-3-7456-0237-1

Ende der weiteren Informationen

3. Platz: Caitlin Doughty: Was passiert, wenn ich tot bin?

Sprecher*innen: Britta Steffenhagen, Helena Pietschmann, Valentin Karow

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Hörbuch | C. Doughty: Was passiert, wenn ich tot bin? (Ausschnitt)

CD-Cover: Zeichnung eines Mädchens, das eine Pflanze in einem Totenkopf gießt
Ende des Audiobeitrags

Kinder fragen noch sehr offen nach allem Wissenswertem rund um das Sterben. Sieht man wirklich ein weißes Licht, wenn man stirbt? Was passiert bei der Verwesung und wie riecht überhaupt eine Leiche? Zum Glück gibt es Caitlin Doughty, eine Bestatterin, die all diese Fragen ernsthaft, ausführlich, aber auch sehr humorvoll beantwortet. So lauschen auch Erwachsene gerne der Lesung von Britta Steffenhagen und den Kindern Helena und Valentin.

ab 10 Jahren

Weitere Informationen

Speak low | 1 mp3-CD, 4 Std. 7 Min. | 12 Euro (unverb. Preisempf.) | ISBN 978-3-940018-99-1

Ende der weiteren Informationen

Der persönliche Tipp von Manuela Reichart: Henry James: Washington Square

Sprecher: Gert Westphal

Eine Wiederentdeckung und ein wunderbares Hör-Vergnügen in der Reihe "Große Werke, große Stimmen". "Der König der Vorleser" Gert Westphal liest mit klugem Einfühlungsvermögen und fulminanter Stimmen-Differenzierung die Geschichte einer Liebestäuschung und -enttäuschung.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Hörbuch | Henry James: Washington Square (Ausschnitt)

Frauenporträt
Ende des Audiobeitrags

Eine unscheinbare junge Erbin wird von einem ebenso mittellosen wie attraktiven Lebemann umgarnt. Der Vater durchschaut die Absicht und verhindert die Eheschließung ohne jede Rück­sicht. Zumindest eine Zeit lang wäre die Tochter vielleicht glücklich geworden, vielleicht aber auch nicht. In jedem Fall gehört ihr in diesem psychologisch genauen Gesellschaftsroman am Ende ein großer Rachemoment.

Weitere Informationen

DAV / NDR kultur | 1 mp3-CD, 7 Std. 58 Min. | 10 Euro (unverb. Preisempf.)| ISBN 978-3-7424-1629-2

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit