CD-Cover

Zum Stammpersonal vieler Kindergeschichten zählen sprechende Tiere. Für Hörbücher oft eine Gratwanderung, denn schnell wird das viele Gegackere, Gebelle und Blubbblubb vor allem eins: affig. Eine Ausnahme stellt da Stefan Kaminski. Er ist nicht nur Sprecher, Geräuschemacher, Timingperfektionist, er ist auch Tierübersetzer.

Bei ihm hört man die ganze klapprige Arroganz des Storchs, die graufellige Erfahrung des Schäferspürhunds Derrick mit seinen hängenden Lefzen und Furzproblemen (ja, auch das hört man) und natürlich die Quirligkeit des dreibeinigen Titelhelden Nuschki, Lautschrift von nóżki, »Beinchen« auf Polnisch, den viele schon aus dem zweiten Kannawoniwasein-Band kennen. Ein einfaches Abenteuer aus Kniehöhe mit starker Sprache. Wenn es gut läuft, versteht man aus Tiersicht auch den Menschen besser.

HörbuchHamburg / Silberfisch

1 CD, 1 Std. 19 Min.

10 Euro (unverb. Preisempf.)

ISBN 978-3-7456-0269-2

ab 8 Jahren

Der persönliche Tipp von Georg Cadeggianini für die hr2-Hörbuchbestenliste Juli 2021.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit