Koeppen entwirft auch hier ein Panoptikum verschiedener Charaktere, die einen Querschnitt deutscher Seelenlandschaft widerspiegeln: Der junge, homosexuelle Komponist Siegfried Pfaffrath reist nach Rom zur Uraufführung seiner Symphonie, die die Tradition der "entarteten Musik" von Arnold Schönbergs Zwölftonreihen fortschreibt.

Weitere Informationen

Download oder online hören

Nach der Sendung finden Sie das Hörspiel in der ARD-Audiothek und hier im Podcast-Channel "Hörspiele" – bis 3. Juli 2022

Ende der weiteren Informationen

Sein Wohltäter ist ein Emigrantenehepaar. In Rom findet sich auch Siegfrieds Onkel Gottlieb Judejahn ein, der es, aus kleinen Verhältnissen stammend, zum SS-General gebracht hatte und in Nürnberg in Abwesenheit zum Tode verurteilt wurde. Das Konzert führt die Familie zusammen: Siegfried, Judejahn und dessen Sohn, einen Priesterseminaristen, sowie Siegfrieds Eltern, die als Mitläufer die Vorteile der Nazidiktatur zu nutzen wussten. Koeppens Personenpartitur kulminiert am Ende in einem dissonanten Kollaps der Gefühle und Existenzen.

Mit Wolfgang Pregler, Thomas Thieme, Sebastian Blomberg, Susanne Barth, Markus Mayer, Nina Petri, Peter Fitz u.a.

"Der Tod in Rom" ist zusammen mit den Hörspielen "Tauben im Gras" und "Das Treibhaus", nach den gleichnamigen Romanen von Wolfgang Koeppen unter dem Titel "Trilogie des Scheiterns" als CD-Kassette im Hörverlag erschienen.

Hörspielbearbeitung & Regie: Leonhard Koppelmann
Musik: Hermann Kretzschmar
hr/WDR/SWR 2009 / 101 Min.

Weitere Informationen

Wolfgang Koeppen

geboren am 23. Juni 1906 in Greifswald, starb am 15. März 1996 in München. Vor allem durch seine »Trilogie des Scheiterns«, die Anfang der 1950er Jahre entstand, erwarb er sich den Ruf eines bedeutenden Autors der Nachkriegsliteratur. Anschließend veröffentlichte Koeppen nur noch spärlich und schrieb vorwiegend Reiseberichte. 1962 erhielt er den Büchner-Preis. »Der Tod in Rom« war im Mai 2009 als Teil der Hörspieladaption von »Trilogie des Scheiterns« Hörspiel des Monats .

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Trilogie des Scheiterns

Die 3 Hörspiele "Tauben im Gras", "Das Treibhaus" und "Der Tod in Rom" sind im Handel als Hörbuch-Box erhältlich | 29,95 € (UVP)

Ende der weiteren Informationen
Wolfgang Koeppen: Trilogie des Scheiterns

Sendung: hr2-kultur, "Hörspiel", 04.07.2021, 16:04 Uhr.