"Wer wandert, der nimmt wahr!" Hans Jürgen von der Wense (1894–1966) war Schriftsteller, Komponist, Übersetzer aus über 100 Sprachen und Dialekten und leidenschaftlicher Wanderer! Zigtausende Kilometer legte er zu Fuß zurück.

Weitere Informationen

Sendung online hören

Nach der Sendung finden Sie das Hörspiel im Podcast-Channel "Hörspiele".

Ende der weiteren Informationen

Besonders die Region zwischen Nordhessen, Ostwestfalen und Sauerland sowie dem südlichen Teil Niedersachsens hatte es ihm angetan. Er strebte in seinen fragmentarischen Texten eine Art "Weltmitschrift" an: Das Wandern spielte dabei eine exponierte Rolle und war für Wense Inbegriff von Freiheit und Welterfahrung, die Landschaft ein philosophisches Erlebnis. Die Autorin Ruth Johanna Benrath lässt sich von Wenses Assoziationslust anstecken: Ein Dichter und eine Dichterin verschiedener Jahrhunderte begegnen sich.

Mit Niklas Kohrt, Mariel Jana Supka und Gerd Wameling.

Musik: Mario Bertoncini

Regie: Christine Nagel

Dlf Kultur/hr 2020

Weitere Informationen

Ruth Johanna Benrath, geboren 1966, studierte Germanistik, Philosophie und Geschichte in Heidelberg. 2009 erschien ihr erster Roman "Rosa Gott, wir loben dich", zwei Jahre später "Wimpern aus Gras". 2013 erhielt sie für das Jugendtheaterstück "Klassenkämpfe" den Preis des Coburger Forums junger Autoren. Ihr Hörspiel: "GEH DICHT DICHTIG" wurde zum Hörspiel des Jahres 2019 gewählt. Ruth Johanna Benrath lebt in Berlin.

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, Hörspiel, 07.06.2020, 14:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit