"Kahlschlag", "Stunde 0" – so lauteten die Schlagworte der bundesrepublikanischen Literatur ab 1945, die auf die Erfahrungen des Zweiten Weltkriegs mit poetischer Einfachheit reagierte. Ihre Wege führten zumeist in die ästhetische Provinz. Wie aber mit den Mitteln der Moderne die neuen deutschen Wirklichkeiten präzise und zugleich poetisch zu beschreiben sind, zeigt Wolfgang Koeppens "Trilogie des Scheiterns" mit den Romanen "Tauben im Gras" (1951) "Das Treibhaus" (1953) und "Tod in Rom" (1954).

Weitere Informationen

Sendung online hören

Nach der Sendung finden Sie das Hörspiel im Podcast-Channel "Hörspiele".

Ende der weiteren Informationen
Wolfgang Koeppen
Weitere Informationen

Sendetermin Teil 2

Sonntag, 21.06.2020

Ende der weiteren Informationen

"Tauben im Gras" spielt im Jahr 1951, vielleicht am 20. Februar, in einer Großstadt der amerikanischen Besatzungszone – es könnte München sein. Das Wirtschaftswunder zeigt seine ersten Früchte, die Faschisten und ihre Mitläufer spielen Demokratie, die Amerikaner glauben an eine humane Zukunft Deutschlands, der Kalte Krieg bedroht die Gegenwart. Über eine mosaikartige Szenenfolge gleiten die Protagonisten wie eine Taubenschar scheinbar zufällig durch den Tag. Sie begegnen sich alle am Abend – und sie erleben ein Aufflammen der alten Bereitschaft zu Rassismus und Gewalt.

Mit Ulrich Noethen, Leslie Malton, Martin Feifel, Sascha Icks u. v. a.

Hörspielbearbeitung & Regie: Leonhard Koppelmann

hr/WDR/SWR 2009

Weitere Informationen

Wolfgang Koeppen

geboren am 23. Juni 1906 in Greifswald, starb am 15. März 1996 in München. Vor allem durch seine "Trilogie des Scheiterns", die Anfang der 1950er Jahre entstand, erwarb er sich den Ruf eines bedeutenden Autors der Nachkriegsliteratur. Anschließend veröffentlichte Koeppen nur noch spärlich und schrieb vorwiegend Reiseberichte. 1962 erhielt er den Büchner-Preis. "Tauben im Gras" war im Mai 2009 als Teil der Hörspieladaption von "Trilogie des Scheiterns" Hörspiel des Monats .

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, Hörspiel, 14.06.2020, 14:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit