Eine Art "neue Schicksalstragödie" nannte der Kritiker Alfred Kerr das Schauspiel Fuhrmann Henschel, das 1898 in Berlin uraufgeführt wurde. Gerhart Hauptmanns Naturalismus hat sich in diesem Stück angereichert um die eindringlich gezeichnete innere Wirklichkeit der handelnden Personen.

Weitere Informationen

Nach der Sendung finden Sie das Hörspiel in der ARD-Audiothek und hier im Podcast-Channel "Hörspiele" – bis 5. Juni 2022

Ende der weiteren Informationen

Das Drama spielt in den 1860er Jahren in Schlesien und schildert den Untergang eines Fuhrunternehmens. Henschel ist ein naiver, gutmütiger, alternder Mann, der sich zu schwach zeigt, um einer skrupellosen Frau zu widerstehen.
Entgegen dem Versprechen, das er seiner Frau auf dem Sterbebett gegeben hat, heiratet er nach ihrem Tod die Magd Hanne. In der Ehe zeigt diese sich als lebenshungriges, tückisches Geschöpf. Henschel zerbricht an ihr. In tiefster Depression sieht er sich unrettbar verstrickt: "Ane Schlinge ward mir gelegt, und in die Schlinge da trat ich halt 'nein."

Von Schuldgefühlen überwältigt, weil er sein Versprechen gebrochen hat, sucht er schließlich den Freitod.

Rollen & Sprecher:
Fuhrmann Henschel | Walter Richter
Frau Henschel | Ingeborg Stein
Hanne Schäl, später Frau Henschel | Christa Keller
Pferdehändler Walther | Rudolf Hofmann
Siebenhaar | Hans Caninenberg
Karlchen | Kind Borek
Wermelskirch | Leopold Biberti
Frau Wermelskirch | Agnes Delsarto
Franziska Wermelskirch | Helga Feddersen
Hauffe | Arnim W. Süssenguth
Franz | Otto Mächtlinger
George | Curt Bock
Fabig | Eric Schildkraut
Meister Hildebrandt | Willy Buser
Tierarzt Grunert | Ulrich Lauterbach

Hörspielbearbeitung & Regie: Ulrich Lauterbach
hr/DRS Studio Basel/SR 1962 |
92 Min.

Weitere Informationen

Gerhart Johann Robert Hauptmann (1862–1946),

deutscher Dramatiker und Schriftsteller, gilt als der bedeutendste deutsche Vertreter des Naturalismus, hat aber auch andere Stilrichtungen in sein Schaffen integriert. 1912 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörspiel", 06.06.2021, 22:00 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit