Die 18. Ausgabe der ARD-Hörspieltage bietet in diesem Jahr ein kompaktes zweitägiges Programm im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe. Trotz Corona-Krise, Masken und Abstand: Die Preisverleihung findet live im ZKM-Medientheater statt.

Die von den ARD-Rundfunkanstalten, Deutschlandradio, ORF und SRF für den Deutschen Hörspielpreis nominierten zwölf Wettbewerbsstücke, die um den Deutschen Hörspielpreis der ARD konkurrieren, werden in Ausschnitten zu hören sein und von der Jury vor Ort diskutiert. Alle Stücke sind vorab online über die ARD-Audiothek und auf hoerspieltage.ARD.de zu hören.

Zwei Stunden lang wird die vielseitige Erzähl- und Klangkunst des Hörspiels gefeiert. Fünf Preise sind zu vergeben und Macher*innen wie Publikum warten gespannt auf die Entscheidungen der Jury.
Das Preisträgerstück "Deutscher Hörspielpreis der ARD" wird in hr2-kultur im 1. Quartal 2022 gesendet.

Sendung: hr2-kultur, "Nacht der Gewinner", 13.11.2021, 20:04 Uhr.