Verleihung des Hörbuch-Preises der Landeshauptstadt Wiesbaden für das beste Kinder- und Jugendhörbuch 2019 der hr2-Hörbuchbestenliste. "Die schreckliche Geschichte der abscheulichen Familie Willoughby" von Lois Lowry, erschienen bei Hörcompany (2 CDs), wurde zum besten Kinder- und Jugendhörbuch 2019 gekürt und mit dem "Hörbuch-Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden" ausgezeichnet.

Stefan Kurt

In dieser Geschichte ist nichts so, wie man es erwartet: Vater und Mutter Willoughby können ihre vier Kinder nicht besonders gut leiden und entscheiden sich, zu zweit eine gefährliche Reise anzutreten. Zum großen Glück für die Kinder übernimmt zu Hause derweil ein recht außergewöhnliches Kindermädchen das Regiment. Was Eltern und Kinder erleben, wird nach Meinung der Jury der hr2-Hörbuchbestenliste »wunderbar charmant und mit viel Ironie« erzählt. Stefan Kurt liest diese schräge Geschichte mit hörbarem Vergnügen, das sich auf kleine und große Zuhörer überträgt.

Pelemele

Der Wiesbadener Kulturdezernent Axel Imholz überreicht den mit 10.000 Euro dotierten Preis im Rahmen einer bunten Preisverleihungsshow für die ganze Familie. Mit dabei: Ein cooler Mix aus Rock und Hip-Hop von der Kinderliederband Pelemele!, die mal eben Eltern zu Monstern ausbildet sowie der unglaubliche Mundakrobat Robeat, amtierender Europameister der hohen Kunst des Beatboxens. Exklusiv für die hr2-Kinder-Hörgala haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3 der Peter-Rosegger-Schule Wiesbaden eine akustische Performance zum Sieger-Hörbuch erarbeitet. Unter der Leitung der Wiesbadener Musikerin Elka Aurora bringen sie ihre kreative Bearbeitung auf die Bühne.

Auf der Lauschinsel wird eine Zusammenfassung der Kinder-Hörgala gesendet.

Moderation: Doris Renck

Sendung: hr2-kultur, Lauschinsel, 22.02.2020, 14:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit