Kennst du die? Hundert Menschen, die die Welt verändert haben | Von Manfred Mai In den hessischen Sommerferien begibt sich die Lauschinsel auf eine Zeitreise zu großen Persönlichkeiten der Weltgeschichte, zu Menschen, die die Welt veränderten mit Ideen, Handlungen und Errungenschaften.

»Das Pferd frisst keinen Gurkensalat!« Das war der erste Satz, der je in ein Telefon gesprochen wurde, und zwar von Johann Philipp Reis aus dem hessischen Gelnhausen. Im Jahr 1861 hat er seine Erfindung, einen Fernsprechapparat, in Frankfurt vorgestellt und dabei jenen weltberühmten Satz von einem Ort zum nächsten weitergegeben.
Johann Philipp Reis ist eine von insgesamt hundert Persönlichkeiten, die mit ihrer Phantasie und ihrem Mut, mit außergewöhnlichen Ideen und bedeutenden Taten die Welt veränderten.

Die Lauschinsel sendet rund die Hälfte der vom Hessischen Rundfunk produzierten und bei Der Hörverlag erschienenen unterhaltsamen Kurzportraits von Entdeckern und Erfindern, religiösen und politischen Anführern, Philosophen und Künstlern. Angefangen bei Homer, der das älteste Werk der europäischen Literatur geschrieben hat, über die Wegbereiterin der modernen Krankenpflege Florence Nightingale, dem Erfinder der Tütensuppe Justus von Liebig bis hin zu Coco Chanel, der ersten Designerin eleganter und bequemer Frauenmode.

Von Manfred Mai
Gelesen von
Andreas Fröhlich, Juliane Köhler, Felix von Manteuffel und Anke Sevenich
hr/Der Hörverlag 2015 | ca. 50 Min.
Buchvorlage: Tulipan-Verlag | 8 CDs in einer Box: Der Hörverlag | Ab 8 J.

Weitere Informationen

Heute geht's um diese Persönlichkeiten der Weltgeschichte

Galileo Galilei (1564 – 1642) | Neugieriger Wissenschaftler und Tüftler, der bahnbrechende Entdeckungen im Weltall machte
William Shakespeare (1564 – 1616) | Weltweit beliebtester Theaterstückeschreiber seit über 400 Jahren
René Descartes (1596 – 1650) | Zweifler, der Fragen über die Welt mit Logik beantwortet
Ludwig XIV. (1638 – 1715) | Verschwenderischer und allmächtiger Herrscher Frankreichs
Isaac Newton (1643 – 1727) | Entdecker der Anziehungskraft
Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) | Musiker und Komponist mit Leib und Seele
Friedrich der Große (1712 – 1786) | König wider Willen
Jean-Jacques Rousseau (1712 – 1778) | Freier Denker, der an die Vernunft glaubte

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, Lauschinsel, 18.07.2020, 14:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit