Ein Urlaub geht zu Ende. Das ist normal. Doch dass der 10-jährigen Emi am Flughafen von Valencia einfällt, dass sie nicht mehr fliegen will – und auch nicht wird, das ist nicht normal. Die Eltern sind entsetzt – Klimaschutz okay, aber doch nicht jetzt!

Ich-Fliege-nicht

Zum Glück bietet Emis einige Jahre ältere Schwester Mara an, gemeinsam mit der Jüngeren per Bus nach Hause zu fahren. Unter Zeitdruck willigen die Eltern ein – und so stehen die beiden Schwestern plötzlich alleine da. Klar, dass sie erst einmal ausführlich shoppen gehen, Pizza holen und die neue Freiheit bis zum nächsten Tag, an dem der Bus fahren soll, genießen.

Weitere Informationen

Download

Das Hörspiel steht ab dem 4. Oktober für 6 Monate als Download zur Verfügung auf hr2.de und der ARD Audiothek

Ende der weiteren Informationen

Zu dumm nur, dass damit auch das Geld für die Tickets nicht mehr reicht und sie nun auf anderen Wegen Richtung Heimat kommen müssen. Plötzlich sind es nicht mehr zwei Flugstunden, sondern 1600 Kilometer, die zwischen Urlaubsort und dem Zuhause liegen. Beherzt ziehen die beiden los – begegnen hilfreichen Menschen, landen auf einem Bauernhof, sehen das Land abseits der Touristenorte – und lernen sich ganz nebenbei auch gegenseitig neu kennen.

Am Ende versteht Mara, dass Ich! Fliege! Nicht! nur eine Ausrede war, aber keine schlechte, sonst wäre das Wunderbare alles nicht passiert.

Vor dem Mikrofon:

Ich-Fliege-nicht-pol

Emi | Maria Bauer
Mara | Lou Tillmanns
Ilka, Mutter | Patricia Ziolkowska
Matti, Vater | Heiko Raulin
Iker | Benjamin Cortés
Vega | Gala Montero
Helga | Almut Henkel
Pol | Ivan Gallardo
Mateo | Karl Gustav Bergmeier
Roque | Abraham Guadarrama

Ab 8 Jahren
Musik: Bernd Keul
Regie: Hans Helge Ott
hr 2020 | 51 Min. | Hörspielpremiere

Noch mehr Hörspiele und Lesungen für Kinder gibt es hier.

Sendung: hr2-kultur, "Lauschinsel", 04.10.2020, 08:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit