Die Augen kann man zumachen, aber die Ohren nicht. Deshalb sind Töne einfach da – oder etwa nicht? Ein altes Märchen erzählt davon – von dem Tag, als die Töne fortgingen.

Das Märchen von den verlorenen Tönen erzählt von einem stummen Land, in dem alle Klänge wie von einem dicken Staubtuch weggewischt waren. Wie es dazu kam und wie dann die Töne wiederkamen, das war ein spannendes Abenteuer. Lasst euch überraschen.
Außerdem kann man auch noch andere Dinge verlieren – Geld zum Beispiel. Wie wütend ein Komponist werden kann, wenn ihm das passiert, auch das erfahrt ihr in dieser Ausgabe, und noch vieles mehr – übers Verlieren und Wiederfinden.

Noch mehr Hörspiele und Lesungen für Kinder gibt es hier.

Sendung: hr2-kultur, "Lauschinsel", 28.03.2021, 08:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit