Im Gespräch mit Philosoph Daniel-Pascal Zorn sowie mit Schriftsteller Norbert Zähringer.

Gewalt außer Kontrolle

Gespräch mit Daniel-Pascal Zorn gegen 16:10 Uhr

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Gewalt außer Kontrolle

Daniel-Pascal Zorn
Ende des Audiobeitrags

Wir versuchen menschliche Gewalt zu erklären, weil wir sie verhindern wollen. Trotzdem nimmt die Gewalt immer neue Gestalten und Formen an. Dies geschieht umso mehr, als die digitalisierte Globalisierung sich verdichtet, die virtuelle Realität sich ausbreitet und die künstliche Intelligenz sich verselbstständigt.

Cover Daniel-Pascal Zorn

Wir haben eine ganz andere Wirklichkeit hervorgebracht – und doch holen uns die unheimlichen Strukturen seit Beginn der Menschheitsgeschichte immer wieder ein.

Daniel-Pascal Zorn wagt es, die rätselhaften Strukturen, Facetten und Gesichter der Gewalt und ihr Geheimnis auszuloten.

Wo wir waren

Gespräch mit Norbert Zähringer gegen 17:10 Uhr

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Wo wir waren

Norbert Zähringer
Ende des Audiobeitrags

In seinem neuen Roman geht Norbert Zähringer in das Jahr 1969 zurück. Im Juli verfolgen Abermillionen am Fernseher die Mondlandung. Martha Rohn, eine Mörderin, entkommt in jener Nacht aus dem Frauenzuchthaus, und – Zufall oder nicht – ihr fünfjähriger Sohn Hardy flieht aus dem Kinderheim, in das er als vermeintliches Waisenkind nach ihrer Verurteilung gesteckt wurde.

Cover Norbert Zähringer: Wo wir waren, Rowohlt Verlag 2019, Preis: 25 Euro

Ein Ehepaar nimmt sich seiner an, bietet ihm ein Zuhause. Da träumt er davon, eines Tages Astronaut zu werden, und tatsächlich – Jahre später, in Amerika, wo ihn das Internet reich gemacht hat, ist die Verwirklichung des Kindheitstraums zum Greifen nah. 

Ein Roman über das Flüchten und Auf-der-Flucht-Sein, über Heimat und Fremde, Zufall und Verwandlung und immer wieder die Frage: Wo waren wir, und wo werden wir einmal sein?

Sendung: hr2-kultur Kulturcafé, 18.10.2019,16:10 Uhr | 17:10 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit