Im Gespräch mit Tina Soliman und Sherko Fatah.

Vom spurlosen Verschwinden des Menschen im digitalen Zeitalter

Gespräch mit Tina Soliman gegen 16:10 Uhr

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Vom spurlosen Verschwinden des Menschen im digitalen Zeitalter

Tina Soliman
Ende des Audiobeitrags

Im Gespräch mit Betroffenen und Fachleuten beleuchtet Tina Soliman erstmals, welche ungeahnten Ausmaße das Ghosting heute schon angenommen hat. Warum breitet es sich weltweit und auch in Deutschland so rasant aus? Die Expertin zum Thema "Kontaktabbruch" lässt Ghosting-Betroffene und "Ghosts" zu Wort kommen und zeigt, wie zwischenmenschliche Beziehungen durch Ghosting gefährdet oder zerstört werden.

Tina Soliman: Ghosting: Vom spurlosen Verschwinden des Menschen im digitalen Zeitalter, Klett-Cotta Verlag, Preis: 18 Euro

Clara wird von ihrem Freund Julius von einer Minute auf die andere verlassen. Sein Telefon ist abgemeldet, seine E-Mails kommen zurück und sie muss nach einigen Wochen feststellen, dass er sein Verschwinden monatelang minutiös geplant hat. Plötzlich steht sie vor dem Nichts.

Unser durch digitalisierter Alltag begünstigt diese erschreckende Entwicklung. Tina Soliman spürt die Hintergründe auf, vor denen sich das Phänomen Ghosting abspielt.

Terrorismus der Siebziger Jahre.

Gespräch mit Sherko Fatah gegen 17:10 Uhr

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Terrorismus der Siebziger Jahre

Sherko Fatah
Ende des Audiobeitrags

Rebellische Idealisten wie Theresa, Alexander und Jakob reisen in den Nahen Osten, um sich für den Terror ausbilden zu lassen. Ihre Familien bleiben mit Legenden in der Bundesrepublik zurück.

Sherko Fatah: Schwarzer September, Luchterhand Literaturverlag, Preis: 22 Euro

Sherko Fatahs neuer Roman "Schwarzer September" ist ein Roman der die Vorgänge im Nahen Osten einmmal aus anderer Sicht beleuchtet. Faktenreichen und doch atmosphärisch dicht erzählt weist der Roman in die Vergangenheit, offenbart aber viel über unsere Gegenwart. Die Konflikte im Nahen Osten schicken ihre Druckwellen auch an das heutige Westeuropa.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur Kulturcafé, 16.10.2019, 16:10 Uhr und 17:10 Uhr

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit