Den Oscar als bester Hauptdarsteller erhielt er schon 1962 für seine Rolle in dem Film "Das Urteil von Nürnberg".

Aber Maximilian Schell war nicht nur ein erfolgreicher Filmschauspieler: er brillierte ebenso auf der Theaterbühne und als Regisseur. Sein Porträt über Marlene Dietrich erhielt eine Oscar-Nominierung als bester Dokumentarfilm. Die Ausstellung Maximilian Schell im DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum präsentiert ab morgen den Nachlass des Multitalents.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Gespräch mit Iva Schell und Kurator Hans Peter Reichmann über Maximilian Schell

Hans Peter Reichmann
Ende des Audiobeitrags

Seine Witwe Iva Schell und der Kurator Hans Peter Reichmann sind um 17:10 Uhr zu Gast im hr2-Kulturcafé.

Sendung: hr2-kultur Kulturcafé, 09.12.2019, 17:10 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit