Das größte Festival für japanische Filme hat sich vor 20 Jahren in Europa gegründet- genauer in Frankfurt am Main. 

Begonnen als eine Filmwoche für interessierte Studenten hat sich "Nippon Connection" zu einem besucherstarken Kulturfestival im Rhein Main entwickelt.

Ein "place to be" für alle, die japanische Kultur und Neuigkeiten aus dem japanischen Kino für sich entdecken wollen. Doch die angestammten Festivalorte im Osten Frankfurts müssen im Jubiläumsjahr leer bleiben. Das Festival aber wird virtuell stattfinden.

Nippon Connection präsentiert vom 9. bis 14. Juni 2020 über 70 aktuelle Kurz- und Langfilme über die Plattform Vimeo on Demand. Das breitgefächerte Rahmenprogramm Nippon Connected mit virtuellen Workshops und live gestreamten Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Performances und Konzerten rundet das Online-Festival ab.

Im hr2-Kulturcafe sprechen wir gegen 17:10 Uhr mit Festivalgründerin und Leiterin Marion Klomfaß über 20 Jahre Nippon Connection, über die Faszination der japanischen Kultur und die aktuellen Filme aus Japan.

Sendung: hr2-kultur Kulturcafé, 08.06.2020, 17:10 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit