Gabriel Coburger ist ein umtriebiger und engagierter Saxofonist. Er spielt nicht nur in zahlreichen Formationen, sondern veranstaltet auch eigene Konzertreihen. Bei den Hamburg Jazz Open 2019 war seine Musik im XXL-Format zu hören.

Der Saxofonist Gabriel Coburger gehört zu den tonangebenden Jazzmusikern in Hamburg. Seit vielen Jahren prägt er mit seinem Instrument, aber auch mit seinem großen Engagement als Veranstalter von Konzertreihen das musikalische Leben in der Hansestadt. Beim Festival Hamburg Jazz Open 2019 trat Coburger mit zahlreichen Weggefährten aus der örtlichen Jazzszene in einer XXL-Formation auf. Mit dem Sänger Ken Norris und den Arrangements von Wolf Kerschek bekommt Coburgers emotionale Musik viel Energie, Wucht und Groove – ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie Jazz aus Hamburg klingen kann.

Am Mikrofon: Felix Tenbaum

Sendung: hr2-kultur, "Jazz", 21.07.2020, 23:30 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit