Der Brasilianer Airto Moreira – kurz Airto – spricht über seine lange Karriere, über fragwürdige Return to Forever-Alben und sampelnde Musikdiebe.

"Die Produzenten drehten immer förmlich durch. Sie gingen zu dem Berg von Instrumenten, griffen eines heraus und sagten: Spiel’ dieses hier!" – so Airto über ein Instrumentarium, dem das Magazin "Down Beat" 1972 die Kategorie Perkussion einrichtete und das auf Alben von Paul Simon bis Miles Davis zu finden ist. Ob Weather Report, Return to Forever, Herbie Hancock oder Joni Mitchell – die Liste von Airtos Arbeitgebern liest sich wie ein "Who’s Who" progressiver Musik und seine "Misa Espiritual" gehört zu den ambitioniertesten Orchesterwerken, die je ein Perkussionist hervorgebracht hat.

Eine Sendung von Thomas Haak.

Weitere Informationen

Mehr vom ARD-Radiofestival 2021

Alle Sendungen des ARD-Radiofestivals 2021 und Inhalte zum online Hören finden Sie auf ardradiofestival.de

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Jazz", 05.08.2021, 23:30 Uhr.