Von der neuen Wirkkraft der historischen Konserve in Zeiten der Pandemie

Pharoah Sanders / Sonny Sharrock Re-Union | Pharoah Sanders, ts  Sonny Sharrock, g | Charnett Moffett, b | Pheeroan akLaff, dr |Deutsches Jazzfestival Frankfurt 1992, Frankfurt am Main, Bockenheimer Depot, November 1992

Joe Zawinul / Trilok Gurtu | Joe Zawinul, keyb, synth | Trilok Gurtu, perc | Deutsches Jazzfestival Frankfurt 1994, hr- Sendesaal Frankfurt, September 1994

Albert Mangelsdorff Quintet feat. Wolfgang Dauner & Christof Lauer | Albert Mangelsdorff, tb | Christof Lauer, ts, ss | Wolfgang Dauner, p | Dieter Ilg, b Wolfgang Haffner, dr | Deutsches Jazzfestival Frankfurt 1998, Alte Oper Frankfurt, September 1998

The Road To Jajouka feat. Billy Martin / John Medeski / Marc Ribot & The Master Musicians Of Jajouka | | Billy Martin, dr | Marc Ribot, g | Shahzad Ismaily, b, electronics | John Medeski, organ, keyb | Falu, voice | The Master Musicians of Jajouka: Bachir Attar, ghaita, lira, gimbre, perc | Mustapha Attar, ghaita, lira, gimbre, perc | Mohamed El Attar, ghaita, lira, gimbre, perc | Abdellah Bokhzar, ghaita, lira, gimbre, perc | Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2014, hr-Sendesaal Frankfurt, Oktober 2014

Michael Brecker Solo Performance | Michael Brecker, ts | Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2002, hr-Sendesaal Frankfurt, Oktober 2002

Am Mikrofon: Claus Gnichwitz

Michael Brecker

Von der neuen Wirkkraft der historischen Konserve in Zeiten der Pandemie

Covid-19 macht alles anders. Nichts ist wie bisher. An diesem und am morgigen Abend sind uns die Live-Konzerte abhanden gekommen. Das letzte Wochenende im Oktober in Frankfurt und kein Festival-Geschehen auf der Bühne im hr-Sendesaal. Der überwiegende Teil des ursprünglich geplanten Programms vom Deutschen Jazzfestival Frankfurt 2020 musste auf 2021 verschoben werden, lediglich am Mittwoch und Samstag dieser Woche blieb ein Rumpf des Festivalprogramms erhalten. Was nun tun mit diesen beiden freien Abenden?

Ein Jazzfestival, das seit 1953 stattfindet und im Radio abgebildet wird, hat natürlich den ganzen Keller voller Mitschnitte von vielen würdigen, mindestens aber denk-würdigen Konzerten, die im Laufe der Jahrzehnte über die Bühne gegangen sind.

Und ewig lockt der Gang in den Keller

Guenter Hottmann, über 20 Jahre dem Festival verbunden als Programm-Macher, Moderator auf der Bühne, aber auch der Live-Übertragungen, als Hausmeister und unermüdliche Windmaschine des Festivals, hat einfach mal ein paar Konzerte rausgesucht, die er für noch einmal präsentierenswert hält: keine Leistungs-Schau, kein best-of, keine persönlichen Favoriten, einfach nur markante Wegmarken. Bei über 500 Acts, die dieses Festival auf dem Buckel hat, da ist bei einer Beschränkung auf nur zehn davon jede Auswahl falsch. Hier und da wird der Auswähler als Gast in der Sendung ein paar Anmerkungen zum making-of der Konzertereignisse machen. Punktuell kann auch ein Interview oder Statement eines musikalischen Akteurs den damaligen Zeitgeist spiegeln. – Wir laden ein und neu durch.

Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2020: Was hier an diesen beiden Tagen über die Bühne geht! Wo gibt’s das schon? So dicht, und das an nur zwei Retro-Abenden!

Sendung: hr2-kultur, "Deutsches Jazzfestival Frankfurt", 29.10.2020, 19:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit