Heute mit: Benny Carter / Earl Hines Quartet: "Swingin' The '20s" with Leroy Vinnegar and Shelly Manne plus Barbara Dane's "Livin' With The Blues" | Essential Jazz Classics EJC55522

In den Fünfzigerjahren so klingen wollen wie in den Zwanzigerjahren – was es nicht alles gibt! – Ein Mann, der Altsaxphon und Trompete spielt, was sich ja eigentlich eher ausschließt. – „Zwei Alben auf einer CD!“, so warb man bei der Wiederveröffentlichung der historischen Aufnahmen von 1958. Das Original-Album "Swingin‘ The ‘20s" (Contemporary S7561) präsentiert die beeindruckende Zusammenarbeit der Jazzgrößen Benny Carter und Earl Hines im Quartett-Format.

Die beiden, Benny Carter und Earl Hines, waren ebenfalls mit von der Partie auf dem Album "Barbara Dane’s Livin‘ With The Blues" (Dot DLP3177). Auf diesem Album der Sängerin Barbara Dane bilden wie im Benny Carter / Earl Hines Quartet Leroy Vinnegar und Shelly Manne die Rhythmusgruppe. Und natürlich sind auch Carter und Hines bei Barbara Dane mit dabei. Manchmal wird das größere Platzangebot, das auf CDs zur Verfügung steht, bei der Wiederveröffentlichung von historischen Schallplatten tatsächlich sinnvoll genutzt.

Musik: Matthias Spindler | Moderation: Jesko von Schwichow

****************

Recording-Sessions, die die Welt, mindestens die Jazz-Welt, bewegt haben und noch immer bewegen. Die neue Sendung Jazz Classics präsentiert unvergessene Meilensteine der Musik-Geschichte. Und wenn sie schon vergessen sind, dann sorgen wir für deren Reanimation. Ab und an drücken wir also die Refresh-Taste.

Dabei liefert die Sendung Jazz Classics auch den Kontext: Geschichten über die agierenden Musiker*Innen, die Entstehungsbedingungen der Produktion und welchen Stellenwert diese im Laufe der Karriere der Künstler*Innen hatte. Hier und da ein bisschen Rezeptionshistorie war noch nie verkehrt, um Musik, die man hört, auch zu begreifen. Jazz ist mehr als nur eine klingende Tapete.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit