Heute mit: “Rhythm Is Our Business” - Jimmy Lunceford And His Orchestra: Strictly Lunceford | Properbox 125 LC 23498 | 4-CD-Set

Jimmie Lunceford leitete die neben den Orchestern von Duke Ellington  und  Count Basie berühmteste schwarze Big Band der Swing Ära – und manch einer schießt noch darüber hinaus: „die aufregendste Big Band aller Zeiten“, so ein damaliger Chronist. Willie Smith, Sy Oliver und Trummy Young waren die herausregenden Solisten im Jimmie Lunceford Orchestra, wenn auch das Orchester weniger durch die Virtuosität seiner Solisten Furore machte, sondern viel mehr durch originäre Ensemble-Leistungen und originelle, manchmal sogar verblüffend kühne Arrangements. Ja, und dann war da noch die Sache mit dem damals eigentlich längst überholten Two-Beat-Rhythm.

Musik: Matthias Spindler | Moderation: Karmen Mikovic

****************

Recording-Sessions, die die Welt, mindestens die Jazz-Welt, bewegt haben und noch immer bewegen. Die neue Sendung Jazz Classics präsentiert unvergessene Meilensteine der Musik-Geschichte. Und wenn sie schon vergessen sind, dann sorgen wir für deren Reanimation. Ab und an drücken wir also die Refresh-Taste.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Jazz Classics 17.01.20

Jimmie Lunceford
Ende des Audiobeitrags

Dabei liefert die Sendung Jazz Classics auch den Kontext: Geschichten über die agierenden Musiker*Innen, die Entstehungsbedingungen der Produktion und welchen Stellenwert diese im Laufe der Karriere der Künstler*Innen hatte. Hier und da ein bisschen Rezeptionshistorie war noch nie verkehrt, um Musik, die man hört, auch zu begreifen. Jazz ist mehr als nur eine klingende Tapete.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit