Der Wiesbadener Pianist Christof Sänger erhält den diesjährigen Hessischen Jazzpreis

Am Mikrofon: Timo Kurth

Die hr2-"Jazzfacts" heute einer Sendung über den Preisträger des Hessischen Jazzpreises 2021. Der Wiesbadener Pianist Christof Sänger ist seit vielen Jahrzehnten ein herausragender Künstler in der hessischen Szene und weit darüber hinaus. Das finden nicht nur seine Fans, sondern auch die unabhängige Fachjury, die ihn in diesem Jahr mit diesem Preis ausgezeichnet hat.  „Was auch immer Christof Sänger macht, es ist Klavierkunst auf höchstem Niveau. Wir finden, dieser Künstler, der seine hessischen Wurzeln nie vergessen hat, ist ein würdiger Hessischer Jazzpreisträger 2021“, heißt es in ihrer Begründung.

Die Preisverleihung und das Preisträgerkonzert finden statt am Freitag, 03.12.21, im Kulturforum in Wiesbaden.

Sendung: hr2-kultur, "Jazzfacts", 01.12.2021, 22:30 Uhr