Livestream mit der hr-Bigband | Act Local – Fokus Rhein-Main Part 5 feat. Franziska Aller, Angela Frontera, Ulf Kleiner am 30.01.21 um 20 Uhr

Am Mikrofon: Gregor Praml

Bei der inzwischen schon fünften Ausgabe der hr-Bigband-Reihe "Act Local" wird es schwer werden, ruhig sitzen zu bleiben. Dieses Mal stehen die "funky grooves" von Herbie Hancocks "Headhunters" und Klassiker der Fusion Supergroup "Weather Report" auf dem Programm.

Dazu lädt die hr-Bigband MusikerInnen aus der Region auf die Bühne ein. Franziska Aller ist Bassistin und die Jüngste im Bunde. Ihre musikalische Offenheit zeigt sich schon in ihren eigenen Projekten: vom Jazztrio über Kooperationen mit Hip-Hop-Akteuren bis zu großen Orchesteraktivitäten. Die Percussionistin Angela Frontera ist Brasilianerin und hierzulande eine der besten Rhythmikerinnen für brasilianische Musik. Bekannt wurde sie durch Bands wie "Rosanna & Zélia" oder die von Edo Zanki. Last but not least kommt der Pianist Ulf Kleiner on stage. Er zählt heute zu den gefragtesten Musikern an den Tasten, wenn es so grooven darf wie bei De Phazz oder beim Gitarristen Daniel Stelter.

Gregor Praml stellt in dieser Sendung die drei Gäste der hr-Bigband näher vor.

Wichtige Information: Ab Min 14:08 wird das Stück "Das Schweigen der Schatten" vorgestellt. In der Moderation wurde es Angela Frontera und ihrem Bruder zugeordnet. Diese Angabe ist falsch und wir bitten für diesen Fehler um Entschuldigung. Es handelt sich stattdessen um eine Komposition aus dem internationalen musikalisch-lyrischen Projekt "Das Schweigen der Schatten – Mosaik einer Suche" des Duos TonSatz (Autorin Christiane Schwarze und Komponistin/Pianistin Eva Batt). Musikalische Gäste sind am Schlagzeug Angela Frontera und am Kontrabass Nils Ossman (Schweden).

Sendung: hr2-kultur, "Jazzfacts", 27.01.2021, 22:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit