Letters from the Underworlds - Der südafrikanische Pianist Nduduzo Makhatini

Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt

Der 1982 geborene Nduduzo Makhatini ist der derzeit prominenteste Vertreter der aktuellen südafrikanischen Jazzszene. Als erster Musiker seines Landes überhaupt wurde der Pianist vom renommierten amerikanischen Plattenlabel Blue Note Records unter Vertrag genommen. Dort erschien die CD "Modes of Communication - Letters from the Underworlds".

Sendung: hr2-kultur, "Jazzfacts", 06.04.2022, 22:30 Uhr