Am 15. Mai spielte Bodo Wartke ein "Geisterkonzert" im Kammermusiksaal des Deutschlandfunks. Das ursprünglich zur Eröffnung des internationalen Radio-Kabarettpreises "Salzburger Stier" geplante Live-Konzert fand ohne Publikum statt.

Seit über 20 Jahren begeistert der Klavierkabarettist sein Publikum, seine Lieder sind in den Charts der deutschen Liedermacherszene vertreten. Daneben macht Bodo Wartke auch Ausflüge in die Welt des Theaters, zum Beispiel mit seinem "König Ödipus" und dem Nachfolgestück "Antigone". Seine vertonten Geschichten sind nachdenklich und unterhaltsam zugleich, en passant stellt er existentielle Fragen – poetisch, politisch, prägnant.

(Aufzeichnung vom 15. Mai im Kammermusiksaal des Deutschlandfunks in Köln)

Moderation: Thomas Koppelt

(Teil 2: Samstag, 25. Juli, 23:04 Uhr)

Weitere Informationen

Mehr vom ARD Radiofestival 2020

Alle Sendungen des ARD Radiofestivals 2020 und Inhalte zum online Hören finden Sie auf ardradiofestival.de

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Kabarett", 18.07.2020, 23:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit