Zum 40. Mal wurde in diesem Jahr der internationale Kabarettpreis "Salzburger Stier" vergeben. Für die Schweiz ging der Stier an Lara Stoll.

Lara Stoll gilt als die Punkerin der Schweizer Poetry-Slam-Szene – weil sie es liebt, auf der Bühne laut und anarchistisch zu sein. Ihre Geschichten beginnen oft im alltäglich Banalen, doch dann nimmt Lara Stolls Performance Fahrt auf: Sie beginnt zu zetern, zu schäumen und zu poltern, und schon driften ihre Alltagsgeschichten ab ins Apokalyptische. Ihr jüngstes Bühnen-Programm trägt den scheinbar ungetrübten Titel "Gipfel der Freude" – als hätte sie geahnt, dass sie dafür und für ihr bisheriges Schaffen den Gipfel-Preis der deutschsprachigen Kabarettszene gewinnt, den Salzburger Stier 2021.

Moderation und Musik: Nessi Tausendschön und Band

(Aufnahme vom 26. Juni 2021 aus dem Tollhaus in Karlsruhe)

Weitere Informationen

Mehr vom ARD-Radiofestival 2021

Alle Sendungen des ARD-Radiofestivals 2021 und Inhalte zum online Hören finden Sie auf ardradiofestival.de

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Kabarett", 28.08.2021, 23:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit