Der Komponist Hector Berlioz (1803-1869) war auch Musikschriftsteller und Rezensent.

Er schrieb über Musiker und Dirigenten, über gute und schlechte Sänger, übers Publikum und Claqueure, über die Medien und die Kritiker. Er verfasste journalistische Artikel fürs Feuilleton und skurrile Kurzgeschichten im Stil von ETA Hoffmann. Mit spitzer Feder beschreibt er die Grotesken der Musik. Mit Hingebung und Mitgefühl erzählt er vom Musikerleben im Orchestergraben. Kaisers Klänge stellen seine Texte heute vor.

Download

Download

zum Download Playlist: Berioz als Musikliterat

Ende des Downloads

Sendung: hr2-kultur, Kaisers Klänge, 9. August 2020, 17:04 Uhr (Wiederholung vom 10. März 2019)

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit