Vor 175 Jahren verbrachte Felix Mendelssohn die Sommermonate in Bad Soden am Taunus. Hier entstanden Teile seiner berühmtesten Werke: des Elias und des Violinkonzerts.

Auch in Frankfurt weilte er oft, wo er den Cäcilienchor dirigierte und wo schon 1839 eine Mendelssohn-Feier im Stadtwald stattfand. Mendelssohns Beziehung zum Rhein-Main-Gebiet und seine hier entstandene Musik sind heute Thema bei uns.

Download

Download

zum Download Playlist: Felix Mendelssohn macht Urlaub

Ende des Downloads
Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, Kaisers Klänge, 12. Juli 2020, 17:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit