Kurt Weill entstammte einem jüdischen Elternhaus. Sein Vater war Kantor der jüdischen Gemeinde in Dessau. Spuren davon finden sich in vielen Werken Weills.

Immer wieder hat er jüdische Musik und Dichtung aufgegriffen. Er schrieb liturgische Musik und vertonte hebräische Texte. Er thematisierte den Holocaust und orchestrierte die israelische Nationalhymne. Mit Franz Werfel verfasste er das großes Bibeldrama "Der Weg der Verheißung".

Download

Download

zum Download Playlist: Kurt Weill und die jüdische Musik

Ende des Downloads

Sendung: hr2-kultur, Kaisers Klänge, 17.05.2020, 17:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit