Mädchen badet im Meer.

Manche gehen an den Strand, um zu spielen, andere, um mit ihrem Schiff in See zu stechen, und wieder andere, um ganz allein zu weinen – Geschichten und Musik vom Meer.

Man kennt es vor allem im Sommer: das Meer, mal blau, mal türkisgrün, mal grau, mal mit Schaumkrone, mal ohne. Am Strand zu spielen, spazieren zu gehen oder Sandburgen zu bauen, ist eine tolle Sache. Aber das Meer selbst ist nochmal was anderes. Riesengroß, tief und unergründlich. Welche Musik gibt es vom Meer? Was fällt den Musikerinnen und Musikern dazu ein? Eine Sendung voller Sehnsucht, Wetter, Wind und Wellen.

Sendung: hr2-kultur, "Lauschinsel", 04.02.2024, 08:04 Uhr.